Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Busch Kollegium Karlsruhe

KlarinetttentrioKlarinetttentrio

Trio

am 4. Januar 2013 um 19.30 Uhr im Schloss Unteröwisheim

mit Ute Münch (Soloklarinettistin der Stuttgarter Philharmoniker) und Markus Lindler

    Cooke                                  Prinz                             Mozart                            

 

 

 

 

 

 

 

Karlsruher Klarinettentrio mit Violoncello und Klavier


Konzert am 25. Mai 2012 um  20.00 Uhr in der "Kleinen Kirche" Karlsruhe

mitWerken von Carl Frühling, Eugen Werner Velte, Wolfgang Rihm und Jörg Widmann

Das Zentrum des Trio Abends bilden drei Stücke für die Besetzung Klarinette, Violoncello und Klavier von drei Karlsruher Komponisten der neueren Generation: Eugen Werner Velte, Wolfgang Rihm und Jörg Widmann werden direkt hintereinander erklingen. Die Zuhörerschaft wird dazu eingeladen, die Entwicklung der „Karlsruher Schule“ (wenn man so möchte) im Umgang mit dieser reizvollen Klangkombination Blas-, Streich- und Tasteninstrument zu erleben.

Umrahmt wird dieses spannende Herzstück von einem wunderschönen spät-romantischen Werk Karl Frühlings und einer "surprise".

 

 

Nachrichten:

 

"....zupackend, zugleich sehr feinfühlig gingen die Künstler den Kopfsatz von Beethovens Klarinettentrio B-Dur op.11 an und brachten dabei viel Farbe in ihr Spiel. Dynamisch fein abgestuft kosteten sie im Adagio ihre Kantilenen mit viel Geschmack aus. Das Thema des Schlusssatzes wurde regelrecht ausgelassen vorgestellt, dem jeweiligen Charakter der folgenden neun Variationen vortrefflich entsprochen."

 

Der Enztäler:

 

".... erklang das Klarinettentrio op.114 von Johannes Brahms. (...) Bettina Beigelbeck interpretierte meisterhaft dieses Spätwerk des großen Komponisten. Sie spielte sehr gefühlvoll und mit einem wunderbar weichen Ansatz."

 

 Karlsruher KlarinettentrioKarlsruher Klarinettentrio